logo

PHARAO

PHARAO, Strategie und Zufall.

Weitere Namen: Senet-Spiel, Senet-Board

1643 - CHF 95.00 - Momentan leider nicht an Lager

PHARAO
PHARAO, das klassische Strategie- und Würfelspiel, in pharaonischer Zeit Senet-Spiel genannt, wurde bereits vor 5000 Jahren gespielt und ist damit das älteste Brettspiel überhaupt. Das Original stammt aus dem Grabschatz des Tutanchamun und befindet sich heute im Ägyptischen Museum Kairo. Ziel des Spiels ist es, den Gegenspieler in den Nil zu treiben, ihn einzusperren, oder mit dem letzten eigenen Spielstein das Glücksfeld zu erreichen.
  • Vollholz Brettspiel in überlieferter Abmessung
  • Spielbrett 50,5 x 15,5 x 2,5 cm
  • 8 Spielsteine rot/weiss
  • 4 Symbolwürfel rot/weiss
  • 2 Spieler ab 7 Jahren
  • Spieldauer 20
  • Schachtel 52 x 20 x 3,5 cm
  • Hergestellt in Deutschland / Erzgebirge

PHARAO hat denkbar einfache, in wenigen Minuten erlernbare Regeln, die durch die einzigartige Kombination von Strategie und Zufall unzählige Spielzugvarianten bieten. PHARAO ist so angelegt, dass die Spieler mit jeder neuen Partie immer mehr taktische Möglichkeiten entwickeln. PHARAO bleibt dadurch stets reizvoll, vom ersten bis zum letzten Zug, reizvoll noch nach Jahren.

Hintergrund (von Horst Alexander Renz, Autor des Brettspiels PHARAO)
Das Brettspiel war im Alten Ägypten mehr als nur Zeitvertreib. Es stand als Symbol für den Widerstand von Gut und Böse. Der Sieger im Spiel hatte die Gefahren für Lebende und Tote überwunden und konnte getrost in die Zukunft blicken.
Der hohe Symbolwert des Brettspiels im Alten Ägypten lässt sich von 3000 v. Ch. bis in die römische Kaiserzeit verfolgen. Selbst Könige und Königinnen werden beim Brettspiel abgebildet. Im Grabschatz des Tutanchamun fanden sich mehrere dieser Spiele. In verschiedenen religiösen Texten hat das Brettspiel seinen festen Platz.
Im Brettspiel eröffnen sich vielfältige Aspekte altägytischen Lebens und sicherlich ist es reizvoll, durch die aktive Beteiligung am Spielverlauf ein Stückchen antike Realität nachzuerleben.
Das Brettspiel PHARAO orientiert sich in seiner Gestaltung am Vorbild des Senet-Spiels aus dem Mittleren und Neuen Reich. Bei den Spielregelen geht es eigene Wege, da die altägypischen Regeln des Spiels bis heute nicht völlig geklärt sind.
PHARAO scheint mir geeignet, das Alte Ägypten spielerisch zu erleben und damit einen ungezwungenen Zugang zu dieser alten Kultur zu gewinnen.

PHARAO Spielfiguren
PHARAO Spiel-Schachtel