logo

Brändi Labyria

Brändi Labyria, Wer schafft's zuerst auf die andere Seite?

1513 - CHF 98.00 - Momentan leider nicht an Lager

Brändi Labyria
Ähnlich zu Halma muss bei Labyria ein Spieler seine Figuren in die diagonal gegenüberliegende Ecke bringen. Natürlich ist nichts so einfach, wie es sich zuerst anhört.
  • Brettspiel
  • Holzausführung
  • 4 Personen
  • ab 9 Jahren
  • 45-60 Minuten
  • Schachtel ca. 35 x 35 x 6.5 cm
  • Spielbrett ca. 34 x 34 x 1.6 cm
Jeder Spieler hat seine Figuren, die er durch ein Labyrinth in die diagonal gegenüberliegende Ecke bringen muss. Auf dem Weg dorthin können verschiedene Hindernisse auftreten. Der Spieler kann zum Beispiel in eine Sackgasse geraten oder der Weg wird durch Plättchen und Winkel manipuliert. Eine andere Variante ist, dass man von den Gegenspielern zur Startecke zurück versetzt wird. Gewonnen hat der Spieler, welcher zuerst alle seine Figuren in der diagonal gegenüberliegenden Ecke in Sicherheit gebracht hat.

Inhalt:

  • 1 Spielbrett
  • 12 Spielfiguren (4 Farben)
  • 20 Winkel
  • 44 Plättchen
  • 1 Zahlenwürfel
  • 1 Symbolwürfel
  • 1 Spielanleitung
  • 1 Stoffbeutel für Figuren und Bausteine
Brändi Labyria Brändi Labyria

Stiftung Brändi:
Dieses Spiel wird in der Werkstatt der Stiftung Brändi hergestellt. Dank solcher Produkte haben Menschen mit Behinderungen die Möglichkeit, eine sinnvolle und kreative Tätigkeit auszuüben.
Die Stiftung Brändi ist eine innovative soziale Institution im Kanton Luzern. Ihre Kernaufgabe ist die Ausbildung, Weiterbildung und Begleitung von Menschen mit Behinderungen am Arbeitsplatz und im Bereich "Wohnen und Freizeit".